Hühnersuppe mit Gemüse und Nudeln

Suppe Geflügel

Hühnersuppe mit Gemüse und Nudeln
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Hühnersuppe 6 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Suppenhuhn (ca 1,2 kg)
1 Bund Suppengrün
1 Stk. kleine Zwiebel
4 Stk. Knoblauchzehen
3 Zweig(e) Thymian
Einlage
250 g Karotten
250 g Gelbe Rüben
150 g Lauch
70 g Suppennudeln
1 EL Petersilie
Salz
Pfeffer
Lorbeer
Pfefferkörner
Gewürznelke

Zubereitung

  1. Huhn in einen passenden Topf geben. Ca. 4 l kaltes Wasser zugießen und aufkochen, Huhn ca. 1 Stunde köcheln; dabei aufsteigenden Schaum mit einem Gitterlöffel entfernen.

  2. Suppengrün und Zwiebel grob schneiden. Beides mit Knoblauch, 2 Lorbeerblättern, 5 Pfefferkörnern, 2 Gewürznelken und Thymian zum Huhn geben. Suppe 1 weitere Stunde köcheln. Huhn sollte gut mit Flüssigkeit bedeckt sein, eventuell Wasser zugießen.

  3. Huhn aus der Suppe nehmen und die Haut entfernen. Hühnerfleisch von den Knochen lösen, in Stücke schneiden und für die Einlage reservieren. Suppe abseihen und mit Salz würzen.

  4. Für die Einlage Karotten und Rüben schälen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Lauch putzen, längs halbieren und quer in 1 cm breite Stücke schneiden. Suppennudeln in Salzwasser kochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen.

  5. Suppe abseihen (sollten ca. 3 l sein – eventuell mit Wasser ergänzen oder einkochen). Karotten und Rüben zugeben und ca. 15 Minuten kochen. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Lauch und zugeben. Fleisch und Nudeln in die Suppe geben und darin erwärmen. Suppe salzen, pfeffern und mit Petersilie bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 456 kcal Kohlenhydrate: 43 g
Eiweiß: 28 g Cholesterin: 78 mg
Fett: 19 g Broteinheiten: 3,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt