Joghurt-Holunderschnitte mit Erdbeeren

Dessert Beeren Muttertag Torten & Kuchen

Joghurt-Holunderschnitte mit Erdbeeren
(zum Kühlen ca. 3 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Joghurt-Holunderschnitte mit Erdbeeren 10 Stück Zutaten für Stück
12 Stk. Erdbeeren (groß)
6 Blatt Gelatine
350 ml Schlagobers
350 g Joghurt
50 g Staubzucker
130 ml Holunderblütensirup
13 Stk. Biskotten

Zubereitung - Joghurt-Holunderschnitte mit Erdbeeren

  1. Rehrückenform (ca. 40 x 7 cm, Inhalt ca. 1, 5 l) mit kaltem Wasser ausspülen und mit Frischhaltefolie auslegen. Erdbeeren putzen, 5 davon in ca. 0,5 cm große Stücke schneiden. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Obers dickcremig aufschlagen und kühl stellen.

  2. Joghurt, Zucker und Sirup mit einem Schneebesen verrühren, 2 EL davon über Dampf erwärmen. Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen, restliche Joghurtmasse zügig einrühren. Erdbeerstücke und die Hälfte vom Obers unterrühren, übriges Obers unterheben.

  3. Masse gleichmäßig in der Form verstreichen, mit den Biskotten (passend zuschneiden) belegen und mit Frischhaltefolie zudecken. Schnitte zum Festwerden für ca. 3 Stunden kühl stellen.

  4. Für die Garnitur übrige Erdbeeren in Scheiben schneiden. Schnitte aus der Form stürzen, Folie entfernen. Schnitte mit den Erdbeerscheiben garnieren.

 

Die Schnitte kann ruhig auch über Nacht im Kühlschrank bleiben. Die Garnitur ist ratzfatz fertig.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 226 kcal Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 4 g Cholesterin: 48 mg
Fett: 12 g Broteinheiten: 2,1