Kärntner Lammbratel

Österreichisch Hausmannskost Lamm Hauptspeise Kräuter

Kärntner Lammbratel
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Lammschlegel (ausgelöst und halbiert; ca. 800 g)
4 Stk. doppelte Lammkoteletts
1 Stk. Zwiebel
6 Stk. Knoblauchzehen
1 Stk. Schalotte
Kümmel
Trockengewürzmischung (Salz, Pfeffer, Paprika, Majoran, Thymian)
Einige Kräuter (Zweige frische, nach Verfügbarkeit Majoran, Thymian, Rosmarin, Salbei)
Salz
Pfeffer
Öl
Butter
Suppe (eventuell wenig)

Zubereitung

  1. Lammschlögel mit der Gewürzmischung einreiben, mit grob geschnittener Zwiebel in Öl beidseitig resch anbraten. Backrohr auf 210 °C vorheizen.

  2. Drei grob gehackte Knoblauchzehen und frische Kräuter zugeben. Fleisch im Rohr 45–60 Minuten braten, dazwischen immer wieder mit dem eigenen Saft aufgießen. Das Fleisch lässt so viel Saft, dass man es kaum aufgießen muss, eventuell kann man zu Beginn mit wenig Suppe aufgießen.

  3. Koteletts zuputzen, salzen, pfeffern und in Öl beidseitig scharf anbraten. Auf einen Teller geben, mit Kräutern und einem Stück Butter belegen und im lauwarmen Rohr warm halten.

  4. In der Pfanne die klein gehackte Schalotte und den restlichen ungeschälten Knoblauch anschwitzen. Mit dem Saft vom Braten, 1–2 Schöpfer voll, aufgießen und kurz köcheln. Anrichten: Schlögel aufschneiden; pro Portion 2 Scheiben vom Schlögel und ein Kotelett anrichten. Dazu passen knusprig gebratene Erdäpfel.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 611 kcal Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 61 g Cholesterin: 194 mg
Fett: 38 g Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt