Kärntner Reindling

Kuchen Ostern

Kärntner Reindling
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Germteig Grundrezept 12 Stück Zutaten für Stück
300 g Mehl (glatt)
130 g Milch
30 g Germ
3 Stk. Dotter
3 Stk. Eier
50 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1 Bio-Zitrone
1 Stk. Bio-Zitrone
120 g Butter (weich)
Salz
(zum Rasten und Marinieren 2 Stunden)
Kärntner Reindling 12 Stück Zutaten für Stück
100 g Rosinen
3 EL Rum
80 g Kristallzucker
2 TL Zimt
80 g Butter (zerlassen)
100 g Walnüsse
Butter
Mehl

Zubereitung - Germteig Grundrezept

  1. Mehl sieben. Milch lippenwarm (ca. 30°C) erwärmen. Germ in ca. 50 ml von der Milch auflösen und glatt rühren. Mit 40 g vom Mehl zu einem dicken Teig (Dampfl) verrühren. Dampfl mit wenig vom Mehl bestreuen, mit einem Tuch zudecken und an einem warmen Ort ca. 15 Minuten aufgehen lassen, das Volumen muss sich deutlich vergrößert haben und die Oberfläche Risse zeigen.

  2. Dotter mit Kristallzucker, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und 2 Prisen Salz gut schaumig schlagen, restliche Milch einrühren. Mischung mit übrigem Mehl, Butter und dem Dampfl zu einem glatten Teig (Knethaken) abschlagen.

  3. Teig mit einem Tuch zudecken und bei Zimmertemperatur 30 Minuten rasten lassen. Danach muss der Teig deutlich aufgegangen sein.

Zubereitung - Kärntner Reindling

  1. Für die Fülle Rosinen mit Rum vermischen und ca. 90 Minuten ziehen lassen. Zucker mit Zimt vermischen. Kranzkuchenform (Ø 26 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen.

  2. Teig kurz durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (30 x 40 cm) ausrollen. Teig mit zwei Dritteln von der Butter bestreichen, mit Zimtzucker, Rosinen und Nüssen bestreuen ? am oberen Teigrand ca. 4 cm frei lassen.

  3. Teig straff über die Fülle einrollen und mit der Nahtstelle nach oben in die Form legen. Teigenden behutsam aneinanderdrücken und verschließen. Teig mit übriger Butter einstreichen und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten aufgehen lassen.

  4. Rohr auf 170°C vorheizen. Reindling im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 30 Minuten backen. Aus dem Rohr nehmen, 10 Minuten rasten lassen, danach stürzen und die Form abheben.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/1994.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 590 kcal Kohlenhydrate: 61 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 189 mg
Fett: 32 g Broteinheiten: 5