Kärntner Reindling

Mehlspeise Brot & Gebäck Österreichisch

Kärntner Reindling
(zum Rasten ca. 1 Stunde)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 16 Stück Zutaten für Stück
200 ml Milch
25 g Germ
500 g glattes Mehl
3 Stk. Dotter
70 g Kristallzucker
5 g Salz (1 gestr. TL)
0,5 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1 Bio-Zitrone
2 EL Rum
100 g Butter (zerlassen)
Fülle
150 g Rohzucker (brauner Zucker)
0,5 TL Zimt
50 g Butter (zerlassen)
200 g Rosinen (helle)
50 g Walnüsse (grob gehackt)
Weiters
Mehl
Staubzucker
Butter

Zubereitung

  1. Gugelhupfform (Inhalt 2 1/2 l) mit Butter ausstreichen und dünn mit Mehl ausstreuen.

  2. Für das Dampfl zwei Drittel der Milch lippenwarm erwärmen (ca. 35 °C). Germ darin auflösen und mit ein wenig vom Mehl zu einem Brei (Dampfl) rühren. Dampfl mit wenig vom abgewogenen Mehl bestreuen, warm stellen (höchstens 40 °C) und gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat und die Oberfläche Risse zeigt (dauert ca. 15 Minuten).

  3. Dotter mit restlicher Milch, Zucker, Salz, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und Rum gut verrühren. Die Masse mit dem Dampfl, dem übrigen Mehl und der Butter zu einem glatten, aber festen Teig abschlagen. Teig zudecken und ca. 30 Minuten gehen lassen (das Volumen soll sich dabei verdoppeln).

  4. Für die Fülle Zucker mit Zimt vermischen. Teig durchkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen (ca. 30 x 40 cm). Zwei Drittel der Teigfläche mit ca. zwei Drittel der Butter bestreichen, mit Zimtzucker, Rosinen und Walnüssen bestreuen. Die freie Teigfläche dünn mit Wasser bestreichen, Teig von der bestreuten Seite her straff einrollen und in die Form legen. Teig leicht andrücken, mit einer Gabel mehrmals anstechen, zudecken und ca. 30 Minuten gehen lassen (er soll deutlich aufgehen).

  5. Backrohr auf 170 °C vorheizen. Reindling im vorgeheizten Rohr (unterste Schiene / Gitterost) ca. 50 Minuten backen. Reindling aus dem Rohr nehmen, die Oberfläche dünn mit Butter bestreichen. Reindling ca. 5 Minuten rasten lassen, dann aus der Form stürzen und auskühlen lassen; mit Staubzucker bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 320 kcal Kohlenhydrate: 47,4 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 70 mg
Fett: 11,3 g Broteinheiten: 3,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt