Käse-Reisbällchen mit Paradeisern

Gemüse Käse Reis Snack

Käse-Reisbällchen mit Paradeisern
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Käse-Reisbällchen mit Paradeisern 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Zwiebel
120 g Risottoreis
250 ml Weißwein
250 ml Gemüsesuppe
100 g Parmesan (gerieben)
3 Stk. Eier (mittel)
200 g Dolcelatte (oder Gorgonzola)
50 g Mehl (griffig)
200 g Semmelbrösel
300 g Paradeiser
2 EL Olivenöl
1 EL Kristallzucker
250 ml Paradeissaft (Fertigprodukt)
3 EL Thymian (frisch und gehackt)
Salz
Pfeffer
Thymian
Öl

Zubereitung - Käse-Reisbällchen mit Paradeisern

  1. Zwiebel schälen und klein schneiden. Reis unter Rühren erhitzen. Zwiebel einrühren, mit Wein ablöschen. Reis mit einem Drittel der Suppe aufgießen und unter Rühren köcheln. Wenn die Flüssigkeit verdampft ist, restliche Suppe nach und nach zugießen. Reis vom Herd nehmen, Parmesan einrühren, Masse auskühlen lassen. Ein Ei unterrühren.

  2. Käse in 12 Stücke teilen. Aus dem Reis 12 Scheiben formen, mit Käse belegen und zu Bällchen formen. Bällchen in Mehl, verquirlten Eiern und Bröseln panieren.

  3. Paradeiser vierteln und im Öl anbraten. Zucker einrühren, kurz mitrösten. Paradeissaft zugießen und 10 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

  4. Ca. 3 Finger hoch Öl erhitzen. Bällchen darin goldgelb backen, herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Bällchen mit den Paradeisern anrichten und mit Thymian garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 694 kcal Kohlenhydrate: 50 g
Eiweiß: 29 g Cholesterin: 194 mg
Fett: 38 g Broteinheiten: 4,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt