Käse-Schupfnudeln

Käse Hauptspeise Teige Hausmannskost

Käse-Schupfnudeln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
400 g mehlige Erdäpfel
2 Stk. Dotter
1 TL Salz
160 g griffiges Mehl
1 Prise(n) Muskat
100 g Beinschinken
2 Stk. Zwiebeln
2 EL Öl
3 EL Butter
3 EL Schlagobers
70 g Bergkäse (gerieben)
2 EL Petersilie (gehackt)
Salz
Pfeffer
Mehl

Zubereitung

  1. Erdäpfel schälen, in Salzwasser kochen und abseihen. Erdäpfel durch eine Erdäpfelpresse drücken, mit Dottern, Salz, Mehl und Muskat zu einem glatten Teig kneten. Ist der Teig zu weich, noch ein wenig Mehl einarbeiten. Teig auf einer bemehlten Arbeits­fläche zu ca. 5 cm langen Schnupfnudeln formen.

  2. Reichlich Salzwasser aufkochen. Hitze reduzieren, Schupfnudeln einlegen und ziehen lassen, bis sie oben schwimmen. Herd ausschalten, Nudeln ca. 2 Minuten nachziehen lassen. Mit einem Schiebschöpfer herausnehmen, abtropfen lassen und zum Trocknen auf ein Küchentuch legen.

  3. Schinken in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Zwiebelringe darin goldgelb braten.

  4. In einer zweiten Pfanne Schupfnudeln in der Butter langsam unter Wenden bei nicht zu großer Hitze ca. 7 Minuten anbraten. Schlagobers, Käse und Schinken untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln mit den Zwiebeln belegen und mit Petersilie bestreuen. Dazu passt Sauerkraut.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2019.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 1.122 kcal Kohlenhydrate: 104 g
Eiweiß: 37 g Cholesterin: 345 mg
Fett: 65 g Broteinheiten: 7,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt