Kaffee-Obers-Torte

Torten & Kuchen Dessert Süßspeise

Kaffee-Obers-Torte
(zum Kühlen 7 1/2 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Kaffee-Obers-Torte 10 Stück Zutaten für Stück
70 g glattes Mehl
60 g Stärkemehl
4 Stk. mittlere Eier
100 g Kristallzucker
1 TL Vanillezucker
60 g Butter
Creme:
3 Blatt Gelatine
65 ml Milch
65 ml Kaffee (stark)
1 Stk. Dotter
50 g Kristallzucker
350 ml Schlagobers
Tränke:
30 ml Wasser
30 g Kristallzucker
20 ml Weinbrand
Garnitur und Glasur:
100 g weiße Kuvertüre
50 ml Schlagobers
2 g Löskaffee (1 TL)
80 g Krokant (Brösel - siehe Rezept unten; oder geröstete Mandelblättchen)
10 Stk. Kaffee-Schokolade (Bohnen)
Salz
Kristallzucker
Krokantbrösel (ergibt ca. 80g)
40 g Haselnüsse
40 g Kristallzucker
1 TL Wasser

Zubereitung - Kaffee-Obers-Torte

  1. Boden einer Springform (Ø 22 m) mit Backpapier bespannen. Rohr auf 180°C vorheizen. Mehl mit Stärke versieben. Eier mit Kristall-zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz schaumig rühren. Mehl und Butter unterheben. Masse in die Form füllen, zum Rand hin hochstreichen, im Rohr ca. 25 Minuten backen.

  2. Torte aus dem Rohr nehmen, mit Kristall-zucker dünn bestreuen, mit Backpapier belegen, umdrehen und auskühlen lassen. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch mit 1 Prise Salz und Kaffee aufkochen. Dotter und Zucker schaumig rühren, Milchkaffee zügig einrühren. Masse in das Kochgeschirr geben und bei schwacher Hitze cremig rühren. Gelatine ausdrücken und in der Creme auflösen. Creme für 30 Minuten kühl stellen. Obers cremig schlagen, ein Drittel davon mit der Creme verrühren, restliches unterheben.

  3. Für die Tränke Wasser mit Zucker aufkochen, abkühlen lassen, Weinbrand einrühren. Torte aus der Form lösen, mit einem Sägemesser horizontal zwei Mal durchschneiden, so dass 3 Böden entstehen. Einen Boden in die Form legen, mit der Hälfte der Creme bestreichen. Zweiten Boden darauf legen, leicht andrücken, die Hälfte der Tränke darauf verstreichen. Ca. 2 EL von der Creme für die Garnitur aufheben, übrige Creme auf den Tortenboden streichen, mit dem dritten Boden abdecken. Leicht andrücken und mit restlicher Tränke bestreichen. Torte mit Frischhaltefolie abdecken und für mindestens 6 Stunden kalt stellen.

  4. Für die Glasur Kuvertüre über Wasserdampf schmelzen; dabei nicht über 40°C erwärmen. Obers und Löskaffee vermischen, langsam in die Kuvertüre rühren. Glasur mit Frischhaltefolie abdecken und kalt stellen. Glasur auf ca. 28°C erwärmen, auf der Torte verteilen und mit einer Palette glatt verstreichen. Torte zum Festwerden der Glasur für ca. 1 Stunde kühl stellen.

  5. Torte aus der Form nehmen, Glasur über der Kante mit einem Messer abschneiden. Rand mit restlicher Creme einstreichen, mit Krokant-bröseln oder Mandelblättchen bestreuen, mit Kaffee-Schokobohnen garnieren.

Krokantbrösel

  1. Nüsse mit Zucker und Wasser in einem kleinen Topf aufkochen und unter Rühren karamellisieren lassen. Sobald die Masse goldbraun ist, auf ein Stück Backpapier gießen, verteilen und auskühlen lassen. Karamellnüsse grob hacken, mit einem Rollholz darüber rollen und zu feinen Bröseln zerkleinern.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 447 kcal Kohlenhydrate: 4 g
Eiweiß: 8,4 g Cholesterin: 177 mg
Fett: 27,6 g Broteinheiten: 3,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt