Kalbfleisch-Tofu-Pastete mit Paprika-Salsa

Ostern Kalb

Kalbfleisch-Tofu-Pastete mit Paprika-Salsa
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Einweichen der Pilze ca. 1 Stunde)
Kalbfleisch-Tofu-Pastete 6 Portionen Zutaten für Portionen
20 g Steinpilze (getrocknet)
1 Stk. Zwiebel
0,5 Bund Petersilie
2 Zweig(e) Thymian
100 g Champignons
1 Stk. Karotte (klein)
200 g Tofu
2 EL Pistazien (gehackt)
1 EL Sojasauce
4 EL Sherry (Medium)
300 g Kalbsfaschiertes
125 g Soja-Creme
1 Stk. Ei (mittel)
3 EL Semmelbrösel
1 TL Zitronenschale (gehackt)
1 TL Ingwer (gehackt)
2 TL Dijon Senf
Salz
Pfeffer
Muskat
Öl
Paprika-Salsa 6 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Paprika (rot)
3 Stangen Sellerie
2 Stk. Jungzwiebel
Saft von 1 Zitrone
1 Stk. Zitrone
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Kalbfleisch-Tofu-Pastete

  1. Steinpilze ca. 1 Stunde in 200 ml heißem Wasser einweichen. Pilze durch ein feines Sieb gießen, Einweichwasser auffangen. Pilze abtropfen lassen und klein schneiden.

  2. Zwiebel schälen und fein hacken. Petersilie und Thymian fein hacken. Champignons und Karotte putzen und klein würfeln. Tofu kalt abspülen, trockentupfen, mit einer Gabel fein zerdrücken. Pistazien grob hacken.

  3. Rohr auf 200°C vorheizen. In einer beschichteten Pfanne 1 EL Öl er-hitzen. Zwiebel darin goldgelb anbraten. 1 Prise Muskat zugeben und kurz anrösten. Petersilie, Champignons und Pilze untermischen, unter Rühren kurz braten. Mit Einweichwasser, Sojasauce und Sherry ablöschen, köcheln bis die Flüssigkeit fast verdampft ist.

  4. Tofu, Faschiertes, Pilzmischung, Soja-Creme, Ei, Semmelbrösel, Karotte, Thymian, Pistazien, Zitronenschale, Ingwer und Senf vermischen, salzen und pfeffern.

  5. Eine ofenfeste Form (Inhalt ca. 750 ml) mit 1 TL Öl ausstreichen. Masse darin verteilen. Form zudecken oder mit Alufolie gut verschließen. Pastete im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 50 Minuten garen. Herausnehmen, in der Form abkühlen lassen, stürzen und in Scheiben schneiden. Mit der Salsa servieren.

Zubereitung - Paprika-Salsa

  1. Paprika, Sellerie und Jungzwiebeln putzen. Paprika und Sellerie klein würfeln. Jungzwiebeln in Ringe schneiden. Gemüse mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermischen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: k. A. Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: 10 g Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.