Kalbsrahmgulasch mit Butternockerln

Hauptspeise Kalb

Kalbsrahmgulasch mit Butternockerln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Kalbsrahmgulasch mit Butternockerln 5 Portionen Zutaten für Portionen
1,25 kg Kalbsschulter
500 g Zwiebeln
7 EL Öl
40 g Paprikapulver (edelsüß)
1 EL Paradeismark
500 ml Rindsuppe
250 ml Wasser
3 Stk. Knoblauchzehen
Schale von 1/2 Bio-Zitrone
250 g Sauerrahm
230 g Mehl (glatt)
30 g Butter (zerlassen)
1 Stk. Ei (mittel)
150 ml Milch (kalt)
Salz
Pfeffer
Butter

Zubereitung - Kalbsrahmgulasch mit Butternockerln

  1. Fleisch in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und klein würfelig schneiden. Zwiebeln im Öl bei starker Hitze goldgelb rösten; dabei immer wieder umrühren. Hitze reduzieren, Paprikapulver und Paradeismark einrühren. Suppe und Wasser zugießen und aufkochen.

  2. Fleisch zugeben, mit Salz, Pfeffer, zerdrücktem Knoblauch und Zitronenschale würzen und durchrühren. Topf bis auf einen kleinen Spalt zudecken und das Fleisch bei geringer Hitze weich dünsten (dauert ca. 50 Minuten).

  3. 200 g vom Mehl, Butter, Ei, Salz und Muskat in eine Schüssel geben, Milch zugießen. Masse glatt abschlagen. Salzwasser aufkochen. Teig durch ein Nockerlsieb in das Wasser drücken. Nockerln unter öfterem Umrühren aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln. Nockerln abseihen, abschrecken und abtropfen lassen. 1 EL Butter aufschäumen, Nockerln darin schwenken, salzen und pfeffern.

  4. Fleisch mit einem Siebschöpfer aus dem Topf heben. Sauerrahm mit restlichem Mehl verquirlen, in die Sauce rühren und ca. 4 Minuten kochen. Sauce mit einem Stabmixer pürieren. Fleisch zugeben und ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Gulasch mit den Nockerln anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 841 kcal Kohlenhydrate: 52 g
Eiweiß: 51 g Cholesterin: 254 mg
Fett: 47 g Broteinheiten: 4,4