Zitronenfruchtige Kalbsroulade

Kalb Hauptspeise

Zitronenfruchtige Kalbsroulade
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Kalbsschnitzel (je ca. 150 g)
3 EL Olivenöl
Fülle
1 Knoblauchzehe
4 Sardellenfilets
1 TL Thymian (frischer)
0,5 Bio-Zitrone (Schale v.)
2 Semmeln (trockene, entrindet, gerieben)
2 Dotter
Gemüsesauce
8 Schalotten
4 Bund Karotten
1 Gelbe Rübe
2 Stange(n) Sellerie
1 Knolle(n) Knoblauch
1 Chilischote
250 ml Weißwein
2 TL Stärkemehl
1 EL Zitronenmarmelade
Weiters
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
Thymian

Zubereitung

  1. Fülle: Knoblauch schälen. Knoblauch, Sardellen und Thymian fein schneiden. Zitronenschale dünn abheben und fein schneiden. Füllezutaten mischen.

  2. Schnitzel zwischen Folie klopfen, salzen, pfeffern und mit Fülle bestreichen (ca. 2 cm Rand frei lassen). Einrollen, mit Zahnstochern fixieren.

  3. Sauce: Schalotten, Karotten und Rübe schälen. Rübe und Sellerie schräg in Stücke schneiden, übriges Gemüse ganz lassen.

  4. In einem Schmortopf 1 EL vom Öl erhitzen, Rouladen darin scharf anbraten, herausnehmen. Restliches Öl in den Topf gießen, Gemüse, Knoblauch und Chili darin anschwitzen. Wein zugießen, Rouladen hineingeben, zudecken und bei schwacher Hitze 30–40 Minuten schmoren.

  5. Fleisch und Gemüse aus dem Topf nehmen, Knoblauch und Chili entfernen. Rouladen zugedeckt warm stellen. Stärke mit 1 EL Wasser anrühren und in die Sauce rühren. Sauce aufkochen, Marmelade einrühren, Gemüse zugeben und erwärmen. Rouladen mit Gemüse und Sauce anrichten, mit Thymian garnieren. Dazu passen Tagliatelle.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 463 kcal Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 37 g Cholesterin: 218 mg
Fett: 16 g Broteinheiten: 1,8