Kalbstafelspitz mit Gemüse

Kalb Hauptspeise

Kalbstafelspitz mit Gemüse
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kalbstafelspitz mit Gemüse 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Kalbstafelspitz
700 g Erdäpfel (mehlig)
1 EL Speisestärke
500 g Blattspinat
80 g Braune Butter
100 ml Milch
Mark aus 1/2 Vanilleschote
1 Stk. Knoblauchzehe (klein)
0,25 Stk. Knollensellerie
1 EL Apfelessig
3 EL Öl
8 Stk. Baby-Karotten (mit Grün)
200 g Gelbe Rüben
Salz
Pfeffer
Chili
Muskat
Zucker
Senf
Butter
Öl
Starke Rindsuppe 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Kochfleisch vom Rind
1 Bund Suppengrün
0,5 Stk. Zwiebel
Salz
Pfeffer
Lorbeer
Wacholderbeeren
Petersilstiele

Zubereitung - Kalbstafelspitz mit Gemüse

  1. Rohr auf 60°C vorheizen. Tafelspitz salzen, pfeffern, in Frischhaltefolie wickeln (Enden zusammenbinden) und in Alufolie verpacken. Oder Fleisch in ein Tiefkühlsäckchen geben und vakuumieren. In einem Topf Wasser auf 60°C erhitzen. Fleisch einlegen und im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) 3 Stunden garen.

  2. Für das Stroh 200 g von den Erdäpfel schälen, in dünne Scheiben, dann in feine Streifen schneiden. Erdäpfel trockentupfen, mit der Stärke vermischen. 2 Finger hoch Öl erhitzen, Erdäpfel darin goldgelb backen. Herausheben, abtropfen lassen und salzen.

  3. Für das Püree Spinat putzen, überkochen, abseihen und abschrecken. Spinat ausdrücken und pürieren. Übrige Erdäpfel schälen, in Salzwasser weich kochen, abseihen und passieren. Milch mit Salz, Muskat, Vanillemark und zerdrücktem Knoblauch aufkochen, vom Herd nehmen und 15 Minuten ziehen lassen. Erdäpfel, Spinat und Butter unterrühren. Püree würzen.

  4. Für die Garnitur Sellerie schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit einem Ausstecher (Ø ca. 2 cm) 8 Scheiben ausstechen. Für die Marinade Essig mit 1 TL Senf vermischen, Öl einrühren. Sellerie in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abtropfen lassen und mit der Marinade vermischen.

  5. Gelbe Rüben schälen, klein schneiden und in Salzwasser gut weich kochen. Abseihen, mit 1 EL Butter mischen, pürieren, mit Salz, Zucker und Chili würzen. Karotten schälen, das Grün zuschneiden. Karotten quer halbieren und in Salzwasser bissfest kochen. Abseihen, abschrecken, abtropfen lassen und in je 1 EL Öl und Butter scharf anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

  6. Fleisch aus der Verpackung nehmen, in je 1 EL Öl und Butter anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch in Scheiben schneiden, mit der Suppe und den Beilagen anrichten.

Zubereitung - Starke Rindsuppe

  1. Zwiebel auf der Schnittfläche anbraten. Fleisch in 2 cm große Stücke schneiden und in einen Topf geben. Mit 2,5 l Wasser aufgießen und ca. 1 Stunde köcheln. Suppengrün in Stücke schneiden, mit der Zwiebel zugeben, Suppe ca. 1 Stunde köcheln.

  2. Petersilienstiele, 1 Lorbeerblatt und 3 Wacholderbeeren zugeben, Suppe ca. 1 Stunde köcheln. Suppe abseihen, auf 150 ml einkochen, mit Salz abschmecken.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 633 kcal Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 108 mg
Fett: 41 g Broteinheiten: 3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt