Kaltes Ratatouille mit Sardinen und Olivenkaviar

Gemüse Fisch & Meeresfrüchte

Kaltes Ratatouille mit Sardinen und Olivenkaviar
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Ratatouille 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 Paprika (rot, gelb, grün)
1 Zucchini
2 EL Olivenöl
250 g Pelati (Paradeiser, Fertigprodukt; klein geschnitten)
Sardinen
4 Sardinen (gesamt ca. 200 g)
4 Scheibe(n) Toastbrot (entrindet, gerieben)
2 EL Kräuter (Thymian, Basilikum; fein geschnitten)
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
Meersalz
Pfeffer
Rosmarin
Thymian
Olivenkaviar 4 Portionen Zutaten für Portionen
50 g schwarze Kalamata Oliven
40 ml Olivenöl
1 EL Bohnenkraut (fein geschnitten)

Kaltes Ratatouille mit Sardinen

  1. Für das Ratatouille Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Paprika putzen. Paprika und Zucchini in 1/2 cm große Stücke schneiden.

  2. Zucchini im Öl anrösten, Zwiebel, Knoblauch und Paprika zugeben und mitrösten. Pelati untermischen. Gemüse bissfest köcheln (ca. 5 Minuten). Mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian würzen, vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

  3. Sardinenköpfe abschneiden. Sardinen am Rücken bis kurz vor die Schwanzflosse einschneiden, Rückgrat mit den Gräten herausziehen.

  4. Brösel, Kräuter und zerdrückten Knoblauch vermischen. Sardinen salzen, die Fleischseite in die Kräuterbrösel drücken. Öl erhitzen, Sardinen beidseitig braten (Bröselseite zuerst; gesamt ca. 2 Minuten). Öfter mit Bratfett übergießen.

  5. Sardinen mit Ratatouille und Olivenkaviar anrichten.

Olivenkaviar

  1. Oliven entkernen und klein schneiden. Mit Öl und Bohnenkraut vermischen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 388 kcal Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 34 g Cholesterin: 23 mg
Fett: 18 g Broteinheiten: 0,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt