Kaninchen auf Sherry-Zwiebeln

Kaninchen Vorspeise Festlich

Kaninchen auf Sherry-Zwiebeln
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Kaninchenrücken
1 Zweig(e) Thymian (kleiner)
1 EL Butter
Sherry-Zwiebeln
4 Stk. Zwiebeln (kleine)
1 TL Zucker
1 EL Sherryessig
100 ml trockener Sherry (Fino)
Weiters
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

  1. Kaninchenrücken so zuputzen, dass die Rippenknochen am Fleisch bleiben. Knochen mit einem Messer blank schaben. Thymianblättchen von den Stielen zupfen.

  2. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden, in 1 EL Öl hell rösten, mit Essig und Sherry ablöschen. Etwas Thymian zugeben und 10 Minuten dünsten. Die Zwiebeln mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken und beiseite stellen.

  3. Kaninchenrücken mit Salz und Pfeffer würzen und in 2–3 EL Olivenöl nicht zu heiß anbraten. Thymian und Butter zufügen. Kaninchenrücken ca. 3 Minuten braten, dabei immer wieder mit Bratfett übergießen. Fleisch vom Herd nehmen und kurz rasten lassen.

  4. Kaninchenrücken in Stücke teilen und mit den Sherry-Zwiebeln anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 324 kcal Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 30 g Cholesterin: 111 mg
Fett: 16 g Broteinheiten: 0,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt