Karamell-Schokolade-Kuchen

Kuchen Dessert Schokolade

Karamell-Schokolade-Kuchen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Karamell-Schokolade-Kuchen 8 Stück Zutaten für Stück
5 Stk. Mittlere Eier
200 g Bitterschokolade (grob gehackt)
200 g Butter
70 g Mandeln (gerieben)
30 g glattes Mehl
100 g Kristallzucker
100 g Weichkaramell (klein gewürfelt)
Salz
Butter
Mehl
Karamellsauce
150 g Weichkaramell
60 ml Schlagobers
120 ml Milch

Zubereitung - Karamell-Schokolade-Kuchen

  1. Rohr auf 160°C vorheizen. Auflaufform (23 x 23 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen.

  2. Eier trennen. Schokolade über Dampf schmelzen, vom Dampf nehmen und die Butter unterrühren. Mandeln, Dotter, Mehl und 1 Prise Salz zugeben und verrühren.

  3. Eiklar und Kristallzucker zu cremigem Schnee schlagen. Schnee und Weichkaramell unter die Schokomasse heben.

  4. Masse in die Form füllen, gleichmäßig verstreichen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 35 Minuten backen. Kuchen am besten lauwarm servieren.

Karamellsauce

  1. Weichkaramell grob hacken. Schlagobers und Milch aufkochen. Karamell zugeben und unter Rühren schmelzen.

TIPP: Wichtig: Kochtopf nach der Zubereitung sofort in Wasser einweichen. Karamellisierter Zucker löst sich nur schwer. Aufpassen, dass der Karamell nicht aufs heiße Ceranfeld tropft. Eingebrannter Zucker lässt sich nicht mehr entfernen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 632 kcal Kohlenhydrate: 50 g
Eiweiß: 11 g Cholesterin: 230 mg
Fett: 43 g Broteinheiten: 4,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt