Karotten-Haselnuss-Kuchen

Ostern Torten & Kuchen Kuchen Dessert

Karotten-Haselnuss-Kuchen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Kuchen 8 Stück Zutaten für Stück
130 g weiche Butter
230 g brauner Zucker
3 Stk. mittlere Eier
130 g Haselnüsse (gerieben)
180 g glattes Mehl
50 g Speisestärke
1 Pkg. Backpulver
1 TL Zimt (gemahlen)
1 MS Kardamom (gemahlen)
250 g Karotten
1 EL Ingwer (gerieben)
Deko
250 g Fettglasur (Candy Melts, weiß)
Orange Lebensmittelfarbe (Pulver)
1 Bund Dille
Butter
Semmelbrösel

Zubereitung

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Springform (Ø 26 cm) mit Butter ausstreichen und
    mit Bröseln einstreuen.

  2. Butter und Zucker cremig mixen (ca. 5 Minuten). Eier einzeln zugeben und unterrühren.

  3. Nüsse, Mehl, Stärke, Backpulver, Zimt und Kardamom verrühren und unterheben.

  4. Karotten schälen, raspeln, mit dem Ingwer in die Masse rühren, in die Form füllen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 40 Minuten backen.
    Herausnehmen und abkühlen lassen.

  5. Candy Melts schmelzen, 2 EL davon dunkelorange einfärben und in einen Dressiersack füllen. Die restlichen Candy Melts hellorange färben. Kuchen portionieren und damit verzieren. Dille als Karottengrün verwenden.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 575 kcal Kohlenhydrate: 68 g
Eiweiß: 8 g Cholesterin: 122 mg
Fett: 31 g Broteinheiten: 5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt