Karotten-Zucchini-Frittata

Gemüse Hauptspeise

Karotten-Zucchini-Frittata
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Karotten-Zucchini-Frittata 2 Portionen Zutaten für Portionen
125 g Karotten
0,5 Stk. Zwiebel (rot)
125 g Zucchini
125 g Schafkäse (Feta)
3 Stk. Eier (mittel)
1 EL Thymian (frisch und gehackt)
2 Stk. Knoblauchzehen (klein; zerdrückt)
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung - Karotten-Zucchini-Frittata

  1. Karotten und Zwiebel schälen. Zwiebel halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Zucchini und Karotten grob raspeln, in ein Sieb geben und gut ausdrücken. Feta in möglichst kleine Stücke schneiden, eventuell mit einer Gabel zerdrücken.

  2. Eier verquirlen, Gemüse, Feta und Thymian unterrühren. Mischung mit Salz, Pfeffer, Muskat und zerdrücktem Knoblauch kräftig würzen.

  3. In einer Pfanne (Ø ca. 20 cm) Öl erhitzen. Gemüsemischung darin verteilen und bei mittlerer Hitze in ca. 10 Minuten eine Frittata braten; nach halber Garzeit wenden. Frittata in Stücke schneiden und anrichten. Dazu passt Blattsalat.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 435 kcal Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 21 g Cholesterin: 370 mg
Fett: 37 g Broteinheiten: 0,5