Karpfen mit Rahmgemüse

Fisch & Meeresfrüchte Hauptspeise

Karpfen mit Rahmgemüse
(zum Marinieren ca. 4 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Karpfen mit Rahmgemüse 4 Portionen Zutaten für Portionen
800 g Karpfenfilets
1 l Buttermilch
50 g Mehl (griffig)
2 Stk. Eier (verquirlt)
100 g Semmelbrösel
500 g Schwarzwurzeln
4 EL Zitronensaft
300 g Kohl
1 Stk. Zwiebel (klein)
0,5 EL Kümmel (ganz)
100 g Crème fraîche
Salz
Pfeffer
Mehl
Butter
Öl

Zubereitung - Karpfen mit Rahmgemüse

  1. Karpfenfilet vierteln, in eine Form legen, mit Buttermilch übergießen, mit Frischhaltefolie zugedeckt für ca. 4 Stunden kühl stellen.

  2. Kaltes Wasser mit Zitronensaft und 1 Hand voll Mehl verrühren. Schwarzwurzeln waschen, schälen und hineinlegen. Wurzeln in ca. 3 cm lange Stücke schneiden, in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und abschrecken.

  3. Kohl vierteln und den Strunk ausschneiden. Kohl in ca. 3 cm große Stücke schneiden und in Salzwasser bissfest kochen. Abseihen, abschrecken und gut ausdrücken. Zwiebel schälen und klein schneiden.

  4. Zwiebel und Kümmel in 2 EL Butter anschwitzen, Schwarzwurzeln und Kohl untermischen. Crème fraîche einrühren, Gemüse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und ca. 4 Minuten köcheln.

  5. Rohr auf 60°C vorheizen. Filets herausheben, trockentupfen, salzen, pfeffern und in Mehl, Eiern und Bröseln panieren. 2 Finger hoch Öl erhitzen und die Filets darin backen (am besten in 2 Arbeitsgängen). Herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Rohr warm stellen. Gemüse mit den Filets anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 738 kcal Kohlenhydrate: 44 g
Eiweiß: 54 g Cholesterin: 308 mg
Fett: 37 g Broteinheiten: 3,7