Kichererbsen-Melanzanilaibchen mit Lammragout

Lamm Hauptspeise Gemüse

Kichererbsen-Melanzanilaibchen mit Lammragout
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Ragout 6 Portionen Zutaten für Portionen
1 kg Lammschulter (ohne Knochen)
5 Zehe(n) Knoblauch
500 g Zwiebeln
60 ml Öl
1 EL Paradeismark
1 EL glattes Mehl
250 ml Portwein
800 ml Lammfond (braun)
Fetapäckchen
300 g Feta
1 EL Rosmarin (gehackt)
3 EL Olivenöl
6 Zweig(e) Rosmarin
Laibchen
150 g Melanzani
450 g Kichererbsen (aus der Dose, Abtropfgewicht)
100 g glattes Mehl
1 TL Backpulver
120 g Zwiebeln
3 Zehe(n) Knoblauch
40 ml Olivenöl
2 EL Petersilie (grob gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Kümmel (gemahlen)
Koriander (gemahlen)
Thymian
Öl

Zubereitung

  1. Für das Ragout Fleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden, mit Salz,
    Pfeffer, Thymian und zerdrücktem Knoblauch würzen und gut durchmischen. Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Fleisch im Öl rundum anbraten, aus der Pfanne heben und beiseite stellen.

  2. Im Bratrückstand Zwiebeln goldgelb rösten. Paradeismark und Mehl
    einrühren und kurz mitrösten. Wein zugießen und einkochen lassen. Fond und Fleisch zugeben, Topf bis auf einen Spalt zudecken und das Fleisch
    ca. 40 Minuten köcheln, dabei öfter umrühren.

  3. Für die Laibchen Melanzani in ca. 0,5 cm große Stücke schneiden.
    Kichererbsen abseihen, abspülen und abtropfen lassen. Mehl mit Backpulver vermischen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, klein schneiden und im Öl anschwitzen. Melanzani darin ca. 1 Minute braten und vom Herd nehmen. Kichererbsen und Petersilie vermischen, mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Koriander kräftig würzen und pürieren. Mehlmischung und Melanzani unterrühren.

  4. Rohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Feta in grobe Stücke brechen, mit Rosmarin vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. 6 Blatt Backpapier (ca. 30 x 30 cm) flach auflegen, Fetamischung in die Mitte setzen, mit Öl beträufeln und mit Rosmarinzweigen belegen. Papierecken über die Fülle hochziehen, eindrehen und mit Spagat fixieren. Päckchen auf das Backblech setzen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 15 Minuten backen.

  5. Aus der Masse 18 Laibchen formen und in 6 EL Öl am besten in zwei
    Arbeitsgängen beidseitig braten. Herausheben und auf Küchenpapier
    abtropfen lassen. Laibchen mit Lammragout und Feta anrichten.

 

Die perfekte Begleitung ist ein jugendlicher Eisenberg DAC mit feinen rotbeerigen
Nuancen, mineralischen Akzenten und runden Tanninen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2019.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 861 kcal Kohlenhydrate: 50 g
Eiweiß: 52 g Cholesterin: 136 mg
Fett: 48 g Broteinheiten: 3,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt