Kichererbsen-Pizza mit gelben Paradeisern, Spargel und Roastbeef

Snack Teige Gemüse Käse Rind Kräuter

Kichererbsen-Pizza mit gelben Paradeisern, Spargel und Roastbeef
(zum Rasten 90 Minuten)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Teig 10 Stück Zutaten für Stück
250 ml Gemüsesuppe
1 Pkg. Germ (42 g)
100 g glattes Mehl
350 g Kichererbsenmehl
1 TL Salz
5 EL Olivenöl
Schmorparadeiser
80 g Zwiebeln
1 Stk. Knoblauchzehe
400 g Cocktail-Paradeiser (gelbe)
3 EL Olivenöl
50 ml Gemüsesuppe
1 EL Balsamico
20 g Basilikum
Garnitur
400 g grüner Spargel
250 g Feta
4 EL Olivenöl
10 Scheibe(n) Roastbeef (dünn geschnitten)
Weiters
Salz
Pfeffer
Mehl

Zubereitung

  1. Für den Teig Suppe erwärmen (lippenwarm) und die Germ darin auflösen. Mehle und Salz in eine Schüssel geben, Germmischung und Olivenöl zugießen. Zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort aufgehen lassen (ca. 90 Minuten).

  2. Für die Schmorparadeiser Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden. Paradeiser halbieren. Knoblauch und Zwiebeln in Öl anschwitzen und mit Suppe ablöschen. Paradeiser untermischen, mit Salz, Pfeffer und Essig würzen und bei schwacher Hitze dick einköcheln lassen. Dabei öfters umrühren. Basilikum in Streifen schneiden. Mischung vom Herd nehmen, Basilikum einrühren.

  3. Spargel im unteren Drittel schälen und die Enden wegschneiden. Spargel in Salzwasser bissfest kochen, in kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

  4. Spargel quer in 1 bis 2 cm lange Stücke schneiden. Feta gut trockentupfen und grob raspeln.

  5. Rohr auf 220°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Teig durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen. Aus dem Teig mit einem glatten Ausstecher (Ø ca. 10 cm) Scheiben ausstechen. Teigreste verkneten und nochmals Scheiben ausstechen.

  6. Scheiben auf das Backblech legen, mit Öl bestreichen und darauf Schmorparadeiser und Spargel verteilen. Mit Feta bestreuen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 25 Minuten backen.

  7. Pizzen herausnehmen, mit Roastbeef belegen, pfeffern und eventuell mit Kräutern bestreut servieren.

 

Ein rubinroter Neusiedlersee DAC mit Weichsel- und Kirscharomen und geschmeidigem Tannin begleitet kraftvoll.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2021.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 231 kcal Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 18 mg
Fett: 16 g Broteinheiten: 0,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt