Kichererbsenfladen

Hülsenfrüchte Snack Brot & Gebäck Vorspeise

Kichererbsenfladen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Kichererbsenfladen 3 Stück Zutaten für Stück
500 ml Wasser
0,5 TL Salz
250 g Kichererbsenmehl
6 Zweig(e) Rosmarin
4 Stk. Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
Meersalz (grob)
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung - Kichererbsenfladen

  1. Wasser und Salz aufkochen, Kichererbsenmehl unter Rühren einrieseln lassen. Masse vom Herd ziehen und ca. 2 Stunden quellen lassen.

  2. Rosmarinnadeln abzupfen, Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.

  3. Rohr auf 200°C vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen.

  4. Aus der Masse 3 ca. 1 cm dicke Scheiben auf die Bleche streichen. Fladen mit Rosmarin, Knoblauch, Meersalz und Pfeffer bestreuen, mit Olivenöl beträufeln. Fladen im Rohr (mittlere Schiene) jeweils ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

  5. Die Fladen lauwarm als Vorspeise servieren, köstlich schmeckt Salami oder Prosciutto dazu.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 351 kcal Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 15,6 g Cholesterin: k. A.
Fett: 14 g Broteinheiten: 3,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt