Kirschen-Schnecken

Dessert Obst Mehlspeise Süßspeise

Kirschen-Schnecken
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kirschen-Schnecken 14 Stück Zutaten für Stück
300 g Mehl (glatt)
25 g Germ
130 ml Milch (warm)
2 Stk. Dotter
3 Stk. Eier
50 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1 Bio-Zitrone
100 g Butter (weich)
3 EL Kristallzucker
900 g Kirschen (entkernt)
1 EL Rum
Salz
Mehl
Ei (verquirlt)
Staubzucker

Zubereitung - Kirschen-Schnecken

  1. Mehl sieben. Germ in 50 ml von der Milch auflösen, mit 30 g vom Mehl zu einem dickflüssigen Brei (Dampfl) verrühren. Mit Mehl bestreuen, mit einem Tuch zudecken und an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen; das Volumen muss sich deutlich vergrößern, die Oberfläche rissig werden.

  2. Dotter, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und 2 Prisen Salz gut schaumig schlagen. Restliche Milch einrühren. Mit übrigem Mehl, Dampfl und Butter zu einem Teig abschlagen, mit Mehl bestreuen, zugedeckt bei Zimmertemperatur 30 Minuten rasten lassen.

  3. Für die Fülle in einer Pfanne 3 EL Zucker schmelzen, Kirschen zugeben und anbraten. Rum zugießen, Kirschen ca. 2 Minuten garen. Umfüllen und auskühlen lassen.

  4. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick rechteckig ausrollen und mit verquirltem Ei bestreichen. Fülle so auf dem Teig verteilen, dass rundum ein ca. 3 cm breiter Rand frei bleibt. Teig einrollen und ein wenig in Form drücken.

  5. Rohr auf 170°C vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier be­legen. Teigrolle mit einem bemehlten Messer in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden. Teigscheiben auf die Bleche legen, mit verquirltem Ei bestreichen und ca. 30 Minuten aufgehen lassen.

  6. Schnecken nacheinander im Rohr (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und mit Staubzucker bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 235 kcal Kohlenhydrate: 36 g
Eiweiß: 5 g Cholesterin: 61 mg
Fett: 8 g Broteinheiten: 3