Knuspriger Zander auf Kürbiskraut

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse

Knuspriger Zander auf Kürbiskraut
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Zanderfilets (je ca. 120 g)
2 EL Olivenöl
Kürbiskraut
1 kg Muskat-Kürbis
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Paprika (roter)
150 g Frühstücksspeck
250 ml Weißwein (Sauvignon blanc)
100 g Sauerrahm
2 EL Basilikum (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Kümmel (gemahlen)
Paprikapulver
Butterschmalz
Essig
Tomatenmark

Zubereitung

  1. Kürbis schälen und die Kerne entfernen. Kürbis grob raspeln, salzen und 10 Minuten ziehen lassen.

  2. Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen. Paprika putzen. Paprika, Speck und Knoblauch klein schneiden und in 1 EL Schmalz anschwitzen. Je 1 EL Tomatenmark und Paprikapulver einrühren und kurz mitrösten. Wein und 1 TL Essig zugeben und die Flüssigkeit ein wenig einkochen lassen.

  3. Kürbis ausdrücken, zu-geben, mit Salz, Pfeffer und TL Kümmel würzen und bissfest dünsten. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Sauerrahm und Basilikum unterrühren.

  4. Zanderfilets salzen und pfeffern. Öl erhitzen, Filets darin auf der Hautseite braten. Filets wenden, fertig braten und mit dem Kürbiskraut anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 379 kcal Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 33,8 g Cholesterin: 129 mg
Fett: 16 g Broteinheiten: 0,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt