Knuspriger Zander mit Frankfurter Grüner Sauce

Hauptspeise Fisch & Meeresfrüchte Schnelle Küche Kräuter

Knuspriger Zander mit Frankfurter Grüner Sauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g heurige Erdäpfel
4 Stk. Zanderfilets (à 150 g)
1 EL Speisestärke
2 EL Olivenöl
Sauce
200 g griechisches Joghurt
1 Pkg. Gartenkresse
40 g Schnittlauch
60 g Petersil
20 g Dille
20 g Kerbel
20 g Sauerampfer
20 g Estragon
1 Stk. Dotter (gekocht)
1 TL Weißweinessig
3 EL Zitronensaft
1 TL Dijon-Senf
120 ml Olivenöl
Deko
4 Stk. Gänseblümchen
1 EL Dille
1 EL Petersilienblatt
Weiters
Meersalz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Erdäpfel schälen und in reichlich Salzwasser weich kochen. Durch ein Sieb leeren und abtropfen lassen. Für die Sauce alle Zutaten pürieren.

  2. Hautseite vom Zander 3 mal einschneiden und mit Stärke stauben. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen. 2 Minuten scharf anbraten, Hitze reduzieren und weitere 5 Minuten braten lassen. Fisch wenden und ca. 2 Minuten fertig braten.

  3. Sauce auf den Tellern verteilen. Fischfilets und Erdäpfel darauf legen. Mit Gänseblümchen, Dille und Petersilie verzieren.

 

Mineralischer Traisental DAC Riesling mit angenehmem Frucht-Säure­spiel und steinobst-dominiertem Abgang bringt Genussfreude.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 13/2019.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt