Kokos-Tartelettes

Dessert Frühling Ostern Süßspeise

Kokos-Tartelettes
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kokos-Tartelettes 10 Stück Zutaten für Stück
100 g Butterstücke (kalt)
200 g Mehl (glatt)
1 TL Vanillezucker
130 g Staubzucker
1 Prise(n) Salz
1 Stk. Dotter
3 EL Eiswasser
250 ml Kokosmilch
60 g Kokosflocken
4 Blatt Gelatine
150 g Mascarpone
10 Stk. Physalis
Butter
Mehl

Zubereitung - Kokos-Tartelettes

  1. Für den Mürbteig Butter in kleine Stücke schneiden, mit Mehl, Vanillezucker, 80 g Staubzucker, Salz, Dotter und Eiswasser rasch verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde kühl stellen.

  2. Rohr auf 180°C vorheizen. Muffin-formen mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen. Scheiben (Ø ca. 10 cm) ausstechen, die Formen damit auslegen, mit einem Stück Backpapier und Trockenlinsen beschweren. Im Rohr (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten backen. Böden auskühlen lassen.

  3. Für die Creme Kokosmilch aufkochen, Kokosflocken zugeben und 1 Minute köcheln. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und in der heißen Kokosmasse auflösen. Masse überkühlen lassen, restlichen Zucker und Mascarpone einrühren. Creme in die Teigschüsseln füllen. Tartelettes mit je einer Physalis belegen und für ca. 3 Stunden kühl stellen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 333 kcal Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 5 g Cholesterin: 70 mg
Fett: 21 g Broteinheiten: 2,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt