Kokossoufflé mit Maracujasauce

Dessert

Kokossoufflé mit Maracujasauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Kokossoufflé mit Maracujasauce 6 Portionen Zutaten für Portionen
50 g Mehl (glatt)
50 g Kokosette
4 Stk. Eier (mittel)
400 ml Kokosmilch (ungesüßt)
25 g Butter
2 EL Kokoslikör
60 g Kristallzucker
5 Stk. Maracujas
50 ml Orangensaft
Kristallzucker
Salz
Butter

Zubereitung - Kokossoufflé mit Maracujasauce

  1. Rohr auf 170°C vorheizen. Backblech mit hohem Rand ins Rohr schieben (untere Schiene) und zur Hälfte mit heißem Wasser füllen. Auflaufförmchen (Inhalt ca. 250 ml) mit Butter ausstreichen und mit Kristallzucker ausstreuen.

  2. Mehl mit Kokosette vermischen. Eier trennen. Kokosmilch mit Butter, Likör und 1 kleinen Prise Salz aufkochen. Mehlmischung unter Rühren einrieseln lassen. Masse bei schwacher Hitze rühren, bis sie sich vom Geschirrboden löst. Umfüllen und ein wenig abkühlen lassen. Dotter nach und nach einrühren. Eiklar mit 40 g vom Zucker zu festem Schnee schlagen. Ein Drittel vom Schnee unter die Masse rühren, übrigen unterheben. Masse in die Förmchen füllen. Förmchen auf das Blech stellen. Soufflés im Rohr ca. 20 Minuten backen.

  3. Maracujas halbieren, Fruchtfleisch herauslösen, mit Orangensaft und übrigem Zucker verrühren und aufkochen.

  4. Soufflés aus dem Rohr nehmen und mit der Sauce servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 228 kcal Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 6 g Cholesterin: 154 mg
Fett: 13 g Broteinheiten: 1,7