Kräuter-Heurige mit gebratenem Spargel

Vegetarisch Gemüse Frühling

Kräuter-Heurige mit gebratenem Spargel
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
800 g Erdäpfel (heurige)
12 Stange(n) Solospargel
1 Bund Petersilie (großer)
1 Bund Kerbel (großer)
12 Kirschparadeiser
80 g Butter
4 EL Olivenöl
60 g Parmesan (grob geraspelt oder gehobelt)
Salz
Pfeffer (weißer)
Zucker

Zubereitung

  1. Erdäpfel gut waschen und in Salzwasser weich kochen.

  2. Spargel schälen, holzige Enden wegschneiden. Petersil- und Kerbelblättchen fein schneiden. Paradeiser halbieren.

  3. Spargel in Salzwasser mit 1 Prise Zucker bissfest kochen, herausheben und in kaltes Wasser legen. Spargel abtropfen lassen und der Länge nach halbieren.

  4. Erdäpfel in Stücke schneiden und in der Hälfte der Butter langsam goldbraun braten. Mit den Kräutern bestreuen, salzen und pfeffern.

  5. Spargel trockentupfen und in einer Pfanne im Olivenöl kurz anbraten. Restliche Butter und Kirschparadeiser zugeben. Alles zusammen langsam braten.

  6. Spargel mit Kirschparadeisern und Heurigen anrichten, mit Parmesan bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2007.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 472 kcal Kohlenhydrate: 33 g
Eiweiß: 12 g Cholesterin: 56 mg
Fett: 30 g Broteinheiten: 2,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt