Kürbis Cordon bleu mit Knoblauchsauce

Gemüse Hauptspeise Schnelle Küche

Kürbis Cordon bleu mit Knoblauchsauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kürbis Cordon bleu mit Knoblauchsauce 2 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Butternuss-Kürbis
50 g glattes Mehl
2 Stk. mittlere Eier (verquirlt)
200 g Semmelbrösel
Fülle
80 g Pressschinken (dünn geschnitten)
80 g Bergkäse (dünn geschnitten)
Knoblauchsauce
120 g Mayonnaise (25 % Fett)
3 Stk. Knoblauchzehen (fein gehackt)
Salz
Pfeffer
Öl (zum Backen)

Zubereitung - Kürbis Cordon bleu mit Knoblauchsauce

  1. Für die Sauce Mayonnaise mit dem Knoblauch verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Kürbis schälen, längs in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden; sie sollen möglichst rechteckig sein. Die Hälfte der Kürbisscheiben auflegen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Schinken- und Käsescheiben auf die Kürbisscheiben legen, mit den übrigen Kürbisscheiben abdecken. Scheiben etwas andrücken, in 4 cm große Würfel schneiden und mit Zahnstochern fixieren.

  4. Kürbiswürfel in Mehl, Ei und Bröseln panieren. Ca. 4 Finger hoch Öl erhitzen, Würfel darin goldbraun backen. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit der Sauce servieren. Dazu passen gemischte Blattsalate.

Gusto Tipp: Unabhängig von der Sorte sollten Kürbisse glatt und frei von braunen Flecken (Druckstellen) sein und einen Stiel haben. Wenn Sie beim Abklopfen einen hohlen Ton wahrnehmen, sind die Früchte reif. Bei angeschnittenen Kürbissen muss das Fleisch saftig und schnittfrisch sein.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 888 kcal Kohlenhydrate: 93 g
Eiweiß: 40 g Cholesterin: k. A.
Fett: 40 g Broteinheiten: 7,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt