Kürbis-Walnuss-Gugelhupf

Kuchen Torten & Kuchen

Kürbis-Walnuss-Gugelhupf
(zum Auskühlen ca.1 Stunde)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 1 Stück Zutaten für Stück
230 g Hokkaido-Kürbis (entkernt)
6 Eier (zimmerwarm)
130 g Butter (zimmerwarm)
110 g Staubzucker (gesiebt)
1 Pkg. Vanillezucker
1 TL Bio-Zitronenschale
80 g Topfen (10 % Fett)
180 g Walnüsse (oder Mandeln , gerieben)
120 g Weizenvollkornmehl (feines)
110 g Kristallzucker
Weiters
Salz
Kristallzucker
Staubzucker
Semmelbrösel
Butter (geschmolzene)

Zubereitung

  1. Gugelhupfform (2 l Inhalt) mit Butter ausstreichen und mit Bröseln ausstreuen. Form ausklopfen, um überschüssige Brösel zu entfernen. Rohr auf 160°C vorheizen.

  2. Kürbis fein reiben und fest ausdrücken. Eier in Dotter und Klar trennen. Butter mit Staubzucker, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und 1 Prise Salz cremig rühren. Dotter nach und nach einrühren. Masse schaumig rühren. Topfen und Kürbis langsam untermengen.

  3. Nüsse und Mehl vermischen. Eiklar mit Zucker zu cremigem Schnee schlagen. Schnee und Mehlmischung abwechselnd locker unter die Buttermasse heben.

  4. Masse in die Form füllen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 1 Stunde backen. Backpapier mit Kristallzucker bestreuen, Gugelhupf darauf stürzen. In der Form auskühlen lassen. Aus der Form nehmen und mit Staubzucker bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 362 kcal Kohlenhydrate: 30 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 148 mg
Fett: 23 g Broteinheiten: 2,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt