Lachs Mangold Roulade

Fisch & Meeresfrüchte Vorspeise

Lachs Mangold Roulade
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Lachs Mangold Roulade 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Mangold
400 g Lachsfilets
3 EL Olivenöl
1 EL Senf
Saft von 1/2 Zitrone
1 Stk. Zitrone
125 ml Champagner
125 ml Schlagobers
1 TL Speisestärke
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung - Lachs Mangold Roulade

  1. Mangold zerteilen, dicke Stiele ausschneiden und für die Sauce beiseite legen. Blätter in Salzwasser überkochen, abschrecken und trockentupfen. Lachs in 1 cm dicke Längsscheiben schneiden.

  2. Zwei Stück Frischhaltefolie (30 x 30 cm) auflegen, mit 2 EL vom Öl bestreichen, mit der Hälfte vom Mangold und dem Lachs belegen. Lachs mit Senf bestreichen, mit Salz und Zitronensaft würzen, mit übrigem Mangold belegen. Einrollen und in der Folie einwickeln, Enden verknoten. Rollen in Alufolie wickeln.

  3. Für die Sauce Mangoldstiele klein schneiden, im übrigen Öl anbraten, mit Champagner ablöschen, mit Obers aufgießen. Sauce salzen, pfeffern und 1 Minute köcheln. Stärke mit 1 EL Wasser vermischen, in die Sauce rühren und kurz mitköcheln.

  4. Salzwasser aufkochen, Fischrollen darin 10 Minuten köcheln, nach halber Garzeit drehen. Rollen aus dem Wasser heben, auswickeln, in 8 Scheiben schneiden und mit der Sauce anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2008.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 518 kcal Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 31 g Cholesterin: 109 mg
Fett: 36 g Broteinheiten: 0,4