Lachs mit Mangold und Currysauce

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse Hauptspeise

Lachs mit Mangold und Currysauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Lachs mit Mangold und Currysauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Mangold
1,5 Stk. Zwiebeln
2 Stk. Knoblauchzehen
100 g Butter
600 g Lachsfilets (ohne Haut)
50 g Mehl (glatt)
1 EL Currypulver
1 Schuss Weißwein
500 ml Milch
2 Stk. Dotter
2 Stk. Eier (mittel)
2 EL Parmesan (gerieben)
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Lachs mit Mangold und Currysauce

  1. Mangold putzen, Stiele ausschneiden. Stiele und Blätter separat in Salzwasser überkochen (Stiele ca. 3 Minuten, Blätter ½ Minute). Herausheben, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Ausdrücken und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.

  2. 1 Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken, in 50 g von der Butter glasig anschwitzen. Mangold zugeben, kurz rösten, salzen und pfeffern.

  3. Lachsfilet trockentupfen und in 1 cm breite Streifen schneiden.

  4. Für die Sauce übrige Zwiebel schälen, fein hacken und in restlicher aufgeschäumter Butter anschwitzen. Mehl zugeben, kurz rösten, Currypulver einrühren. Mit Weißwein ablöschen, mit Milch aufgießen und unter Rühren aufkochen. Sauce etwas überkühlen lassen. Dotter und Parmesan einrühren, mit Salz abschmecken.

  5. Rohr auf 200°C vorheizen. Mangold in Portions-Auflaufformen verteilen, Lachs darauf legen, salzen und mit der Sauce überziehen. Im Rohr (obere Schiene / Gitterrost) 5 Minuten überbacken.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 528 kcal Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 38 g Cholesterin: 303 mg
Fett: 33 g Broteinheiten: 1,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt