Lachsfilet mit Kräuterhaube und Weinschaum

Fisch & Meeresfrüchte Kräuter Festlich Hauptspeise

Lachsfilet mit Kräuterhaube und Weinschaum
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Lachsfilets (ohne Haut)
70 ml Weißwein
80 ml Gemüsesuppe (klare)
125 ml Schlagobers
Kräuterhaube
30 g Zwiebeln
30 g Kräuterblättchen
40 g Weißbrot (entrindetes)
1 EL Olivenöl
Weiters
Salz
Pfeffer
Butter
Gurkengemüse 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Salatgurke
1 EL Butter
50 ml klare Gemüsesuppe
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Auflaufform dünn mit Butter ausstreichen.

  2. Für die Kräuterhaube Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden. Zwiebel, Kräuterblättchen und Weißbrot mit dem Olivenöl fein pürieren.

  3. Lachsfilet in 4 Portionen teilen, salzen, pfeffern und in die Form legen. Kräutermasse ca. 1/2 cm dick auf die Lachsstücke streichen. Wein und Suppe zugießen, Fischfilets im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 12 Minuten garen.

  4. Lachs aus der Form nehmen und zugedeckt im Rohr warm halten. Fond durch ein Sieb in einen Topf gießen (sollte ca. 120 ml sein, eventuell mit Suppe oder Wein ergänzen) und das Obers einrühren.

  5. Sauce bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten kochen, salzen, pfeffern und mit einem Stabmixer aufschlagen. Lachsfilet mit der Sauce und dem Gurkengemüse anrichten.

Gurkengemüse

  1. Gurke schälen und mit einem Parisienne-Ausstecher Kugeln ausstechen. Gurkenkugeln in aufgeschäumter Butter kurz anschwitzen. Suppe zugießen, Gurken bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 338 kcal Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 20,3 g Cholesterin: 83 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 0,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt