Lachsfilet mit Koriander und Avocado-Grapefruit-Sauce

Fisch & Meeresfrüchte Kräuter Gemüse Obst Hauptspeise Saucen Schnelle Küche

Lachsfilet mit Koriander und Avocado-Grapefruit-Sauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
0,5 Stk. Grapefruit
0,5 Stk. Avocado
Saft von 1/2 Limette
250 g Frischlachsfilets (ohne Haut und Gräten)
3 EL Öl
150 ml Suppe (klare, oder Fischfond)
1 gestr. EL Speisestärke
1 TL Koriander (frischer, gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Backrohr auf 50 °C vorheizen. Grapefruit mit einem Messer so schälen, dass das Fruchtfleisch freiliegt. Avocado schälen. Grapefruit und Avocado in ca. 1 cm große Stücke schneiden und mit der Hälfte vom Limettensaft vermischen.

  2. Lachs halbieren, salzen, pfeffern und mit übrigem Limettensaft beträufeln. Öl erhitzen, Lachsstücke darin bei mittlerer Hitze beidseitig braten. Fisch aus der Pfanne heben und im vorgeheizten Rohr zugedeckt warm stellen.

  3. Bratfett abgießen. Bratrückstand mit Suppe oder Fischfond ablöschen und aufkochen. Stärke mit 2 EL Wasser vermischen, in die Sauce rühren und aufkochen. Koriander sowie Grapefruit- und Avocadostücke einrühren und kurz ziehen lassen. Lachsfilets mit der Sauce anrichten. Dazu passt Basmatireis.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 510 kcal Kohlenhydrate: 11,9 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 51 mg
Fett: 38,4 g Broteinheiten: 1,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt