Lachsforelle auf Zitrussalat

Fisch & Meeresfrüchte Vorspeise Obst Salat

Lachsforelle auf Zitrussalat
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
800 g Lachsforellenfilets
Saft von 1 Zitrone
Zitrussalat
2 Stk. Bio-Zitronen
2 Stk. Bio-Orangen
2 Stk. Grapefruits (rosa, wenn möglich unbehandelt)
2 Stk. Limettte (wenn möglich unbehandelt)
1 EL Campari
6 EL Olivenöl (kalt gepresst)
Sauce
100 ml Campari
50 ml Orangensaft (frisch gepresst)
50 ml Grapefruitsaft (frisch gepresst)
1 EL Butterstücke (kalte)
Weiters
Meersalz
Pfeffer (bunter, grob geschroteter)
Olivenöl

Zubereitung

  1. Backrohr auf 70 °C vorheizen. Ein Backblech mit Olivenöl bestreichen und hineinschieben. Fisch entgräten (Pinzette) und großzügig von der Haut schneiden. Braune Stellen entfernen, sie schmecken tranig. Fisch in 4 Stücke schneiden, mit Salz und Zitronensaft würzen und mit Olivenöl bepinseln.

  2. Fisch auf das Backblech legen, mit Klarsichtfolie zudecken im Rohr ca. 8 Minuten ziehen lassen.

  3. Zitrusfrüchte heiß abwaschen, trockentupfen und mit oder ohne Schale in Stücke schneiden. Mit Campari, Olivenöl und buntem Pfeffer vermischen.

  4. Für die Sauce Campari mit Orangen- und Grapefruitsaft aufkochen, mit Pfeffer abschmecken, Butterstücke mit dem Schneebesen rasch einrühren, Sauce vom Herd ziehen.

  5. Salat auf Tellern anrichten und mit etwas Sauce begießen, Fisch darauf legen. Mit restlicher Sauce dekorieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 699 kcal Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 40 g Cholesterin: 79 mg
Fett: 35 g Broteinheiten: 3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt