Lamm-Tajine mit getrockneten Zwetschken und Marillen

Lamm Hauptspeise

Lamm-Tajine mit getrockneten Zwetschken und Marillen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 6 Portionen Zutaten für Portionen
1,2 kg Lammkeule (ohne Knochen)
2 Zwiebeln
5 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
0,5 Bund Koriander
20 g Ingwer
8 Safranfäden
4 Zimtstangen
0,5 Bio-Zitrone
1 EL Honig
100 g Dörrzwetschken
100 g Marillen (getrocknete)
60 g Mandeln (geschälte)
Weiters
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

  1. Fleisch in ca. 50 g Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein schneiden. Petersilie und Koriander zu einem Sträußchen binden. Ingwer in Scheiben schneiden. Safran in 250 ml warmem Wasser auflösen.

  2. Ca. 3 EL Öl in einer Tajine-Form oder Pfanne erhitzen, Fleisch darin anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben, salzen, pfeffern und glasig weich schmoren. Ingwer, Kräuter, 2 Zimtstangen und Safran zugeben. Mit Wasser knapp bedecken. Fleisch zudecken und weich köcheln (ca. 40 Minuten).

  3. Zitrone in dünne Scheiben schneiden. 300 ml Wasser, Honig und restlichen Zimt aufkochen. Zwetschken, Marillen und Zitrone darin ca. 10 Minuten köcheln. 100 ml vom Fond mit dem Tagine vermischen.

  4. Wenn das Fleisch weich ist, Zwetschken, Marillen und Zitrone zugeben und kurz mitköcheln. Kräuter entfernen.

  5. Mandeln in einer trockenen Pfanne unter Rühren rösten. Tajine mit Mandeln bestreut servieren. Dazu passt Fladenbrot.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2008.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 488 kcal Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: 43 g Cholesterin: 132 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 1,8