Lammkarree mit Ziegenkäsekruste

Lamm Käse Gemüse Wein Kräuter Hauptspeise

Lammkarree mit Ziegenkäsekruste
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Lammkarree (aus 1/2 Lammrücken ausgelöst; ca. 1,2 kg)
2 Zehe(n) Knoblauch
125 ml Rotwein
375 ml Suppe (klare)
20 g Butter (kalte)
Für die Kruste
1 EL Senf (Dijon-oder Estragon-Senf)
180 g Ziegenkäse
0,5 TL Rosmarinnadeln (frische)
Weiters
Salz
Pfeffer
Thymian
Öl
Frühlingsgemüse 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Jungzwiebel (kleine)
100 g Erbsenschoten
4 Stk. Junge Karotten
1 Stk. Chicorée (kleiner)
4 Stk. Kirschparadeiser
1 EL Butter
1 TL Butter
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Fleisch mit Salz, Pfeffer, Thymian und zerdrücktem Knoblauch würzen. Backrohr auf 180 °C vorheizen.

  2. In einer Bratenpfanne ca. 3 EL Öl erhitzen. Fleisch darin anbraten, ins vorgeheizte Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) schieben und ca. 1/4 Stunde braten; Fleisch nach halber Garzeit wenden.

  3. Fleisch aus der Pfanne heben und auf ein mit Öl bestrichenes Backblech legen. Backrohr auf Grill schalten.

  4. Fleisch dünn mit Senf bestreichen, Ziegenkäse mit einer Gabel zerdrücken, auf dem Fleisch verteilen, mit der flachen Hand behutsam andrücken und mit Rosmarin bestreuen. Karree im vorgeheizten Rohr (oberste Schiene) goldgelb überbacken.

  5. Parallel dazu Bratrückstand mit Wein ablöschen und fast zur Gänze einkochen. Suppe zugießen und auf kleiner Flamme ca. 5 Minuten köcheln.

  6. Saft durch ein feines Sieb gießen und durch Einrühren von Butter binden; Sauce nicht mehr kochen.

  7. Lammkarree aus dem Rohr nehmen, in Scheiben schneiden und mit der Sauce und der Gemüsebeilage anrichten; eventuell mit Thymianzweigen garnieren. Als zusätzliche Beilage passen Zwiebelerdäpfel, gratinierte Erdäpfel oder auch Braterdäpfel.

Frühlingsgemüse

  1. Jungzwiebeln putzen und waschen (dickere Zwiebeln eventuell längs halbieren). Erbsenschoten putzen, wenn nötig Fäden ziehen. Karotten putzen und schälen. Gemüse nacheinander in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen. Chicorée zerpflücken, waschen und abtropfen lassen. Kirschparadeiser waschen und halbieren. Einen EL Butter bis zum Aufschäumen erhitzen. Chicorée und Paradeiser darin kurz braten, salzen, pfeffern und aus der Pfanne nehmen. Karotten, Jungzwiebeln und Erbsenschoten in einem TL aufgeschäumter Butter schwenken, würzen und anrichten.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 600 kcal Kohlenhydrate: 2,3 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 230 mg
Fett: 31,9 g Broteinheiten: 0,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt