Lammkrone mit Kirschparadeisern und Käseerdäpfeln

Lamm Festlich Ostern Hauptspeise

Lammkrone mit Kirschparadeisern und Käseerdäpfeln
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Lammkrone mit Kirschparadeisern und Käseerdäpfeln 6 Portionen Zutaten für Portionen
6 Stk. Lammrückenfilets (mit Knochen, zugeputzt)
9 Stk. Knoblauchzehen
125 ml Gemüsesuppe
600 g Rispenparadeiser
Lammsauce
1 kg Lammknochen (klein gehackt)
80 ml Öl
100 g Zwiebeln
1 Bund Suppengrün
50 g Paradeismark
400 ml Roter Portwein
3 l Wasser
Käseerdäpfel
1 EL Öl
12 Stk. speckige Erdäpfel (ca. 1,2 kg)
200 g Bergkäse
40 g Butter (zerlassen)
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Lammkrone mit Kirschparadeisern und Käseerdäpfeln

  1. Für die Sauce Rohr auf 180 °C vorheizen. Knochen im Öl rundum rasch anbraten, ins Rohr schieben (unterste Schiene / Gitterrost) und ca. 45 Minuten rösten. Zwiebeln und Suppengrün in ca. 2 cm große Würfel schneiden, zu den Knochen geben und 45 Minuten rösten.

  2. Knochen auf die Herdplatte stellen, Paradeismark einrühren und kurz mitrösten. Portwein zugießen und fast zur Gänze einkochen lassen. Wasser zugießen, Bratrückstand loskochen, Fond ca. 2 Stunden köcheln. Eventuell noch Wasser zugießen. Schaum immer wieder mit einem Gitterlöffel entfernen. Fond abseihen und auf ca. 500 ml einkochen lassen.

  3. Rohr auf 180°C vorheizen. Auflaufform mit Öl ausstreichen. Erdäpfel schälen und quer in kurzen Abständen zu zwei Dritteln ein-, aber nicht durchschneiden. Erdäpfel in die Form geben, im Rohr (untere Schiene/Gitterrost) ca. 50 Minuten backen und herausnehmen.

  4. Backblech mit 3 EL vom Öl bestreichen. Lammrückenfilets mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch rundum würzen und mit übrigem Öl einstreichen. Ein Lammrückenfilet mit der Innenseite nach außen auflegen und eng einrollen. Lammrolle auf ein zweites Filet legen und darin nochmals eng einrollen. Übrige Filets ebenso einrollen – jeweils 2 Filets ergeben eine Lammkrone. Lamm­kronen rundum mit Spagat binden und auf das Blech setzen, ins Rohr (mittlere Schiene) schieben und ca. 50 Minuten braten. Nach halber Garzeit mit Suppe untergießen. Fleisch herausnehmen, Spagat entfernen. Fleisch zugedeckt warm stellen.

  5. Rohr auf Grillstellung schalten. Erdäpfel mit Käse bestreuen, mit Butter beträufeln und goldbraun überbacken. Wenig Öl erhitzen, die Paradeiser samt Rispe darin beidseitig braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Erdäpfel herausnehmen. Spagat vom Fleisch entfernen, Fleisch mit Sauce, Paradeisern und Erdäpfeln anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 980 kcal Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 85 g Cholesterin: 269 mg
Fett: 55 g Broteinheiten: 2,8