Langos mit Knoblauchöl

Teige Snack Weihnachten Brot & Gebäck

Langos mit Knoblauchöl
(zum Rasten ca. 10 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 8 Stück Zutaten für Stück
500 g glattes Mehl
50 ml Milch
0,5 Pkg. Germ (21 g)
2 Stk. Eier (mittelgroß, verquirlt)
300 g Joghurt
1 TL Salz
Knoblauchöl
5 Stk. Knoblauchzehen
80 ml Sonnenblumenöl
Weiters
Salz
Mehl
Öl (zum Backen)

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel sieben. Milch leicht erwärmen, Germ darin auflösen. Mischung umfüllen, mit Eiern, Joghurt und Salz glatt rühren. Mehl zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Teig mit Frischhaltefolie zudecken und im Kühlschrank ca. 10 Stunden rasten lassen.

  2. Knoblauch schälen, klein schneiden und mit dem Öl verrühren. Mischung mit dem Stabmixer pürieren und mit Salz würzen.

  3. Rohr auf 60°C vorheizen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in 8 Stücke schneiden. Mit bemehlten Händen flach drücken und zu Scheiben (Ø ca. 15 cm) formen. Sie sollen in der Mitte ca. 0,5 cm und am Rand ca. 1 cm dick sein.

  4. Ca. 3 Finger hoch Öl erhitzen. Teigscheiben darin in mehreren Arbeitsgängen beidseitig goldbraun backen. Lángos herausheben, auf mehreren Lagen Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen. Vor dem Servieren mit Knoblauchöl bestreichen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 14/2020.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt