Langostinos mit Knoblauch und Majoran

Fisch & Meeresfrüchte Schnelle Küche Hauptspeise Vorspeise

Langostinos mit Knoblauch und Majoran
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Langostinos mit Knoblauch und Majoran 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 kg Langustinos
6 Zehe(n) Knoblauch
6 EL Olivenöl
3 EL Zitronensaft
Garnitur
2 Stk. Majoranzweige
0,5 Stk. Bio-Zitrone
Salz

Zubereitung - Langostinos mit Knoblauch und Majoran

  1. Rohr auf 60°C vorheizen. Von den Langostinoschwänzen die Schalen
    entfernen. Schwänze in der Mitte der Oberseite nicht zu tief einschneiden,
    den als dunklen Faden sichtbaren Darm entfernen. Knoblauch schälen und quer in dünne Scheiben schneiden.

  2. In einer großen Pfanne Öl erhitzen, Langostinos darin braten, Schwänze dabei öfter mit Bratfett übergießen. Langostinos herausnehmen und im Rohr warm stellen.

  3. Im Bratrückstand Knoblauchscheiben bei schwacher Hitze goldbraun braten,
    mit Zitronensaft ablöschen und aufkochen. Sauce mit wenig Salz würzen.
    Langostinos mit der Sauce anrichten und mit Majoran und Zitrone garnieren.

 

Ein zitronig-mineralischer Weißburgunder aus
der Südoststeiermark verzückt Genießer mit feiner Fruchtsüße im Abgang.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 182 kcal Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 19 g Cholesterin: 135 mg
Fett: 11 g Broteinheiten: 0,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt