Lauwarme Schokotarte mit Himbeersorbet

Dessert Eis Kuchen

Lauwarme Schokotarte mit Himbeersorbet
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
(zum Kühlen ca. 90 Minuten)
Lauwarme Schokotarte mit Himbeersorbet 8 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Mehl (glatt)
100 g Staubzucker
120 g Butter
2 Stk. Eier (mittel)
0,5 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1/2 Bio-Zitrone (abgerieben)
125 g Bitterkuvertüre
150 ml Schlagobers
70 ml Milch
430 g Himbeeren
100 g Kristallzucker
1 TL Vanillezucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 EL Honig
70 g Bitterkuvertüre (geschmolzen)
80 g Brombeeren
Salz
Mehl
Minze
(zum Kühlen ca. 2 Stunden)
Hippenlöffel 8 Stück Zutaten für Stück
1 Stk. Eiklar
1 Stk. Ei (mittel)
30 g Staubzucker
30 g Butter (weich)
30 g Mehl (glatt)
Butter

Zubereitung - Lauwarme Schokotarte mit Himbeersorbet

  1. Für den Boden Mehl, Staubzucker, Butter, 1 Ei, 0.5 Pkg. Vanillezucker und Zitronenschale mit 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde kühl stellen.

  2. Rohr auf 180°C vorheizen. Den Boden einer quadratischen Springform (24 x 24 cm) mit Backpapier auslegen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche quadratisch (30 x 30 cm) ausrollen. Teig in die Form legen, an den Rändern hochziehen und mit einer Gabel in kurzen Abständen einstechen.

  3. Teig im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 14 Minuten backen. Herausnehmen und ca. 30 Minuten abkühlen lassen.

  4. Rohrtemperatur auf 120°C reduzieren. Für die Fülle Kuvertüre klein hacken. Schlagobers aufkochen, Kuvertüre zugeben und unter Rühren auflösen. Mischung umfüllen und abkühlen lassen. Übriges Ei mit Milch verquirlen und in die Schokomasse rühren. Masse auf den Teig gießen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 30 Minuten stocken lassen. Tarte aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen.

  5. Für das Sorbet alle 350 g von den Himbeeren, Kristallzucker, 1 TL Vanillezucker und Honig aufkochen, durch ein Sieb streichen und in einer Eismaschine gefrieren lassen.

  6. Tarte mit einem kleinen Messer vom Formenrand lösen. Form abheben, Ränder eventuell wegschneiden. Tarte portionieren, erwärmen, mit dem Sorbet anrichten, mit Fruchtsaucen, Kuvertüre, Beeren, Minze und Hippenlöffeln garniert servieren.

Zubereitung - Hippenlöffel

  1. Für den Teig alle Zutaten zu einer glatten, streichfähigen Masse verrühren und für ca. 2 Stunden kühl stellen.

  2. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Butter bestreichen. Aus Karton eine Schablone in Form eines Mokkalöffels ausschneiden. Schablone auf das Blech legen, etwas von der Masse in die Öffnung streichen, Schablone abheben. Vorgang sieben Mal wiederholen.

  3. Hippen im Rohr (mittlere Schiene) ca. 4 Minuten backen, herausnehmen, mit einer Palette sofort vom Blech lösen und formen. Hippenlöffel auskühlen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 659 kcal Kohlenhydrate: 81 g
Eiweiß: 1 g Cholesterin: 114 mg
Fett: 33 g Broteinheiten: 6,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt