Lebkuchen-Spitzbuben mit Nougat

Kekse Weihnachten

Lebkuchen-Spitzbuben mit Nougat
(zum Kühlen ca. 1 Stunde)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Teig 40 Stück Zutaten für Stück
150 g Butter (kalte Würfel)
80 g Staubzucker
1 EL Vanillezucker
1 Stk. Ei (mittelgroß)
150 g glattes Mehl
150 g Haselnüsse (gerieben)
1 TL Lebkuchengewürz (Zimt, Ingwer, Kardamom, Nelke)
Zum Füllen
180 g Nougat
Weiters
Mehl

Zubereitung

  1. Für den Teig alle Zutaten mit den Fingerspitzen verbröseln und rasch glatt kneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde kühl stellen.

  2. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  3. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Scheiben (Ø 5 cm) ausstechen und aus der Hälfte kleine Löcher ausstechen. Scheiben auf das Blech legen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 12 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

  4. Nougat über einem Wasserbad kurz erwärmen, bis es streichfähig ist. Einen vollen und gelochten Keks mit dem Nougat zusammensetzen.

 

Wenn man die Löcher mit einem Stern­ oder Herzausstecher aussticht, sehen die Kekse noch reizender aus.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 14/2020.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt