Lebkuchen-Terrine

Süßspeise Dessert Gewürz Weihnachten Winter

Lebkuchen-Terrine
(Zeit zum Festwerden ca. 10 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 8 Portionen Zutaten für Portionen
375 ml Milch
1 EL Lebkuchengewürz
6 Stk. Dotter
150 g Kristallzucker
10 Blatt Gelatine
250 ml Schlagobers
3 EL Orangenlikör
Weiters
Salz
Preiselbeer-Sauce
250 ml Sauerrahm
50 g Staubzucker
2 EL Preiselbeerkompott

Zubereitung

  1. Terrinenform (Inhalt ca. 1 l) mit kaltem Wasser ausspülen und glatt mit Frischhaltefolie auslegen.

  2. Dotter mit Zucker gut cremig rühren. Milch mit Lebkuchengewürz und 1 Prise Salz aufkochen und unter ständigem Rühren in die Dottermasse gießen.

  3. Eiermilch wieder in das Kochgefäß leeren und auf kleiner Flamme weiterrühren, bis die Masse cremige Konsistenz hat.

  4. Die Masse vom Feuer nehmen, in eine Schüssel umgießen und den Likör untermischen. Masse vor dem Weiterverarbeiten ein wenig abkühlen lassen.

  5. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und in der noch warmen Masse auflösen.

  6. Obers schlagen. Ein Drittel davon mit der Creme verrühren, restliches Obers unterheben.

  7. Masse in die Form füllen, mit Frischhaltefolie zudecken und (am besten über Nacht) im Kühlschrank festwerden lassen.

  8. Terrine aus der Form stürzen und die Folie entfernen. Terrine in Scheiben schneiden und anrichten.

Preiselbeer-Sauce

  1. Sauerrahm mit Staubzucker gut verrühren. Preiselbeerkompott zugeben und die Sauce mit einem Stabmixer aufschlagen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/1996.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 370 kcal Kohlenhydrate: 31,5 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 286 mg
Fett: 21,1 g Broteinheiten: 2,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt