Linsensuppe mit Lauch und Spinat

Suppe Vorspeise Vegetarisch Gemüse

Linsensuppe mit Lauch und Spinat
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Linsensuppe mit Lauch und Spinat 2 Portionen Zutaten für Portionen
70 g Zwiebeln
100 g rote Linsen
600 ml Gemüsesuppe
250 ml Kaffeeobers
5 EL Limettensaft
Schale von 1 Bio-Limette (abgerieben)
Einlage
100 g Lauch
80 g Blattspinat
Salz
Pfeffer
Curry
Butter

Zubereitung - Linsensuppe mit Lauch und Spinat

  1. Zwiebeln schälen, klein schneiden und in 1 EL Butter anschwitzen. Linsen und 1 EL Curry einrühren, kurz mit­rösten, mit Suppe und Obers aufgießen. Suppe
    ca. 10 Minuten köcheln; dabei öfter umrühren.

  2. Für die Einlage Lauch putzen, längs halbieren und quer
    in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Lauch in 1 EL Butter anschwitzen, Spinat zugeben und zugedeckt zusammen­fallen lassen.

  3. Suppe pürieren, mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen. Lauch und Spinat untermischen. Suppe anrichten und mit Limettenschale bestreut servieren.

Getrocknete Linsen sind fast unbegrenzt haltbar, wenn sie kühl, trocken und dunkel aufbewahrt werden. Je älter sie werden, desto härter sind sie. Die Kochzeit erhöht sich dadurch.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 566 kcal Kohlenhydrate: 45 g
Eiweiß: 21 g Cholesterin: 79 mg
Fett: 33 g Broteinheiten: 3,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt