Mafaldine mit Walnuss-Basilikumpesto

Vegetarisch Pasta & Pizza Gemüse Hauptspeise Winter

Mafaldine mit Walnuss-Basilikumpesto
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Mafaldine mit Walnuss-Basilikumpesto 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Melanzani
500 g Nudeln (Mafaldine)
2 Zehe(n) Knoblauch
400 g Cocktail-Paradeiser
Pesto
2 Zehe(n) Knoblauch
Saft und Schale von 1 Bio-Zitrone
60 g Walnüsse
80 g Basilikum
30 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung - Mafaldine mit Walnuss-Basilikumpesto

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Melanzani in Scheiben schneiden, auf das Blech legen, mit Olivenöl bepinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Melanzani im Rohr (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten rösten und herausnehmen.

  2. Für das Pesto Knoblauch schälen und grob schneiden. Mit den restlichen Zutaten mörsern.

  3. Mafaldine in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und 1 Häferl Nudelwasser auffangen. Knoblauch schälen, feinblättrig schneiden und in etwas Olivenöl anrösten. Paradeiser zerdrücken und zugeben. Etwas Nudelwasser zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln. Pasta in der Sauce schwenken, Melanzani untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pasta mit dem Pesto servieren.

 

Ein Blaufränkisch Mittelburgenland DAC Classic
harmoniert dazu hervorragend.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 712 kcal Kohlenhydrate: 103 g
Eiweiß: 22 g Cholesterin: 105 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 0,8