Mais-Pancakes mit Bergkäse und Paprikasalsa

Gemüse Käse Snack

Mais-Pancakes mit Bergkäse und Paprikasalsa
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Mais-Pancakes mit Bergkäse und Paprikasalsa 4 Portionen Zutaten für Portionen
130 g Mehl (griffig)
1 TL Backpulver
0,5 TL Natron
0,5 TL Kristallzucker
1 Stk. Ei (mittel)
250 ml Buttermilch
40 g Butter (zerlassen)
50 g Bergkäse (würzig)
1 Stk. Maiskolben (frisch, ca. 250 g)
3 EL Pignoli
2 Stk. Paprika (rot)
0,5 TL Pimentón de la Vera
3 EL Olivenöl
1 EL Basilikum (fein geschnitten)
Salz
Pfeffer
Butter

Zubereitung - Mais-Pancakes mit Bergkäse und Paprikasalsa

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Für die Salsa Pignoli goldbraun rösten. Paprika auf den Gitterrost legen und im Rohr (mittlere Schiene) garen, bis die Haut Blasen wirft (ca. 25 Minuten). Paprika herausnehmen und in einer Schüssel zugedeckt etwas abkühlen lassen. Stiel und Kerne entfernen, Haut abziehen. Fruchtfleisch klein würfeln, mit Pimentón, Olivenöl, Pignoli und Basilikum verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Für die Pancakes Mehl, Backpulver, Natron, Zucker und 1 TL Salz vermengen. Mit dem Schneebesen Ei, Buttermilch und Butter unterrühren. Käse reiben, Maiskörner vom Kolben schneiden. Käse und Mais unter den Teig heben.

  3. Eine Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen und mit Butter ausstreichen. Jeweils 2 EL vom Teig in die Pfanne geben, Pancakes beidseitig goldbraun backen (ca. 10 Minuten). Pancakes mit der

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 411 kcal Kohlenhydrate: 40 g
Eiweiß: 12 g Cholesterin: 83 mg
Fett: 22 g Broteinheiten: 3,3