Mandarinen-Walnusstorte

Torten & Kuchen Dessert Festlich

Mandarinen-Walnusstorte
(zum Kühlen ca. 8 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Masse 12 Stück Zutaten für Stück
4 Stk. mittlere Eier
150 g Kristallzucker
3 Stk. Bio-Mandarinen (abgerieben)
125 g glattes Mehl
25 g Speisestärke
1 MS Backpulver
100 g Walnüsse (gerieben)
50 g Butter (zerlassen)
Creme
1 Stk. Bio-Limette
170 g weiche Butter
170 g Staubzucker
350 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
Deko
100 g Kokosraspel (grob)
Rosmarinzweig
Butter
Staubzucker

Zubereitung - Mandarinen-Walnusstorte

  1. Für den Tortenboden Rohr auf 180°C vorheizen. Tortenform (Ø 22 cm) mit Butter einstreichen und mit einem zugeschnittenen Stück Backpapier auslegen.

  2. Eier trennen. Eiklar mit 100 g vom Zucker zu cremigem Schnee schlagen. Restlichen Zucker mit der Mandarinenschale verreiben und mit den Dottern hell-cremig mixen. Schnee unterheben. Mehl, Stärke, Backpulver und Nüsse vorsichtig einrühren. Butter zugeben und unterheben.

  3. Masse in die Form füllen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und 10 Minuten überkühlen lassen. Aus der Form stürzen und erkalten lassen.

  4. Für die Creme Limettenschale abreiben, Saft aus­pressen. Butter und Zucker 5 Minuten cremig mixen. Frischkäse zugeben und unterrühren. Limettenschale und -saft untermischen.

  5. Tortenboden halbieren und mit einem Drittel der Creme füllen. Torte mit der restlichen Creme rundum einstreichen, mit Kokosraspeln einstreuen. Torte,
    Lebkuchenhäuschen und Rosmarinzweige drapieren und mit Staubzucker bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 525 kcal Kohlenhydrate: 51 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 138 mg
Fett: 37 g Broteinheiten: 3,3