Mandelcrepes mit Marillenconfit und Bergkäse

Dessert Obst Käse

Mandelcrepes mit Marillenconfit und Bergkäse
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Crêpeteig 4 Portionen Zutaten für Portionen
50 g glattes Mehl
125 ml Milch
1 Ei
1 Dotter
20 g Butter (zerlassen)
4 EL Mandelblättchen (geröstet)
Garnitur
200 g Bergkäse (grob gehobelt)
Marillenconfit
1 Dose(n) Marillenkompott (Abtropfgewicht ca. 350 g)
1 EL Kristallzucker
1 TL Zitronensaft
Mandelcrepes mit Marillenconfit und Bergkäse
Salz
Öl

Zubereitung - Mandelcrepes mit Marillenconfit und Bergkäse

  1. Mehl mit Milch und 1 Prise Salz verquirlen. Ei, Dotter und Butter unterrühren. Teig ca. 20 Minuten rasten lassen.

  2. Für das Confit Marillen abtropfen lassen, ein Drittel davon pürieren. Übrige Marillen in kleine Stücke schneiden und untermischen. Zucker und Zitronensaft einrühren.

  3. Rohr auf 60 °C vorheizen. In einer Pfanne (Ø 18 cm) wenig Öl erhitzen. Wenig Teig eingießen, gleichmäßig verlaufen lassen und mit Mandeln bestreuen. Wenn die Oberfläche trocken und die Unterseite gebräunt ist, Crêpe wenden und fertig backen. Im Rohr warm stellen.

  4. Aus dem übrigen Teig 7 weitere Crêpes backen. Crêpes mit zwei Dritteln vom Confit bestreichen, zu Dreiecken einschlagen. Mandelcrêpes mit Bergkäse und übrigem Confit garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 474 kcal Kohlenhydrate: 31 g
Eiweiß: 22 g Cholesterin: 170 mg
Fett: 29 g Broteinheiten: 2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt