Mango-Ravioli mit Garnelenfülle

Fisch & Meeresfrüchte

Mango-Ravioli mit Garnelenfülle
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Rasten ca. 30 Min.)
Ravioliteig 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 g glattes Mehl
2 Eier
50 g Mango (frische, püriert)
Fülle
150 g Garnelen (ausgelöst)
0,5 TL Wokgewürz (siehe Rezept)
1 EL Dashi (Asia-Shop)
Mangosauce und Garnitur
0,5 Zwiebel
1 TL Sesamöl (dunkles)
1 TL Ingwer (gehackt)
100 g Mango (frische, püriert)
50 ml Kokosmilch
0,5 TL Chiliflocken
1 Chili (in Ringe geschnitten)
12 Korianderblätter
Weiters
Salz
Mehl
Reiswein
Sojasauce
1 Ei (zum Bestreichen)
Wokgewürz-Mischung
10 Knoblauchzehen
150 g Ingwer
1 EL Pfefferkörner
100 ml dunkles Sesamöl

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl, Eier und Mangopüree glatt verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten kühl stellen.

  2. Für die Fülle Garnelen klein schneiden. Garnelen, Wokgewürz, Suppe sowie je 1 EL Reiswein und Sojasauce in einem Kutter pürieren.

  3. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen (40 x 30 cm). Teigstücke längs in 4 Streifen (je 10 x 30 cm) schneiden, dünn mit Ei bestreichen. Auf jeden Streifen 4 Häufchen von der Fülle setzen; dazwischen ein wenig Platz lassen.

  4. Teig über die Fülle klappen und an den Rändern und rund um die Fülle andrücken. Mit einem runden Ausstecher (Ø 5 cm) Halbkreise ausstechen. Enden der Teigstücke mit etwas Wasser bestreichen, übereinanderlegen und zusammendrücken.

  5. Für die Sauce Zwiebel schälen, klein schneiden und im Öl anschwitzen. Ingwer, Mangopüree und Kokosmilch zugeben, Sauce verrühren, aufkochen und mit Chiliflocken verfeinern. Salzwasser aufkochen. Ravioli einlegen, auf-kochen und ca. 3 Minuten köcheln. Heraus-heben, abtropfen lassen und mit der Sauce vermischen. Ravioli kurz ziehen lassen, salzen, mit Chili und Koriander garniert servieren.

Wokgewürz-Mischung

  1. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Pfeffer grob reiben. Knoblauch, Ingwer, Pfeffer und Öl gut verrühren. Mischung in ein Schraubglas füllen, verschließen und im Kühlschrank aufbewahren; hält bis zu 4 Wochen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 376 kcal Kohlenhydrate: 53 g
Eiweiß: 20 g Cholesterin: 209 mg
Fett: 9 g Broteinheiten: 4,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt