Marillenküchlein mit Schokostreusel

Kuchen Dessert Obst Party

Marillenküchlein mit Schokostreusel
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Teig 14 Stück Zutaten für Stück
180 g Butter (zerlassen)
270 g glattes Mehl
1 EL Kakao
125 g Kristallzucker
Belag
300 g Marillen
Creme
2 Stk. mittlere Eier
70 g Kristallzucker
380 g Magertopfen
125 g Mascarpone
1 EL Vanillepuddingpulver
50 ml Marillensaft
Zutatenasset nicht gefunden (oder Butter)

Zubereitung - Marillenküchlein mit Schokostreusel

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Muffinblech mit Backspray einsprühen.

  2. Marillen halbieren und entkernen. Für den Teig Butter, Mehl,
    Kakao und Zucker verrühren. Zwei Drittel des Teiges als Böden
    in die Mulden drücken.

  3. Für die Creme Eier und Zucker ca. 5 Minuten cremig mixen.
    Topfen, Mascarpone, Puddingpulver und Marillensaft unterrühren.

  4. Creme in die Förmchen füllen und mit den Marillenhälften belegen. Restlichen Teig als Streusel gleichmäßig darüber streuen. Küchlein
    im Rohr (mittlere Schiene/Gitterrost) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen
    und auskühlen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 313 kcal Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 8 g Cholesterin: 73 mg
Fett: 16 g Broteinheiten: 2,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt