Marillenschnitte mit Schneenockerln

Dessert Obst

Marillenschnitte mit Schneenockerln
(zum Kühlen ca. 4 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Sandmasse 10 Stück Zutaten für Stück
150 g glattes Mehl
2 MS Backpulver
125 g Butter (weiche)
125 g Honig (z.B. Akazienhonig)
3 Eier
Vanillecreme
3 Blatt Gelatine
500 ml Milch
1 Vanilleschote (Mark aus)
1 Pkg. Puddingpulver (ca. 37 g)
40 g Kristallzucker
250 ml Schlagobers
Marillengelee
500 g Marillen
150 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Stk. Zimtrinde
3,5 g Agar Agar Pulver
Schneenockerln
70 g Eiklar
70 g Kristallzucker

Zubereitung - Marillenschnitte mit Schneenockerln

  1. Rohr auf 190°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Für die Sandmasse Mehl mit Backpulver versieben. Butter mit Honig schaumig aufschlagen (dauert ca. 10 Minuten). 1 EL vom Mehl unterrühren, Eier nach und nach zugeben. Restliches Mehl unterheben. Masse gleichmäßig auf dem Blech verstreichen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

  2. Eine Rahmenform (25 x 20 cm) vorbereiten. Teig stürzen, Papier abziehen. Teig halbieren, auf 25 x 20 cm zuschneiden. Eine Hälfte mit der Form umstellen.

  3. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ca. 100 ml von der Milch mit Vanille und Puddingpulver vermischen. Übrige Milch mit Zucker aufkochen, Puddingmischung einrühren und dickcremig einkochen. Pudding umfüllen, Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Obers schlagen und behutsam unterheben. Creme in der Form verstreichen, übrigen Teig darauf legen und andrücken. Schnitte für 3 Stunden kühl stellen.

  4. Für das Gelee Marillen entsteinen und klein schneiden. 200 ml Wasser mit Zucker, Vanillezucker und Zimt aufkochen. Marillen und Agar Agar unterrühren, nochmals aufkochen. Zimt entfernen, Mischung vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Gelee auf der Schnitte verteilen. Schnitte für 1 Stunde kühl stellen.

  5. Rohr auf Grillstellung vorheizen. Für die Nockerln Eiklar mit Zucker zu festem Schnee schlagen. Daraus Nockerln formen, auf die Schnitte setzen und im Rohr (obere Schiene) bräunen (dauert nur einige Sekunden).

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 443 kcal Kohlenhydrate: 54 g
Eiweiß: 8 g Cholesterin: 118 mg
Fett: 22 g Broteinheiten: 4,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt